Dr. Florian Hofmann

 

Publikationen:

  1. Hofmann, F.; Rau, C. & Zeitler, S. (in Vorbereitung). Formative Diagnosekompetenz entwickeln – eine Herausforderung für Lehramtsstudierende (SUN, Schulpädagogische Untersuchungen Nürnberg, Nr. 41). Nürnberg: Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung.
  2. Hagenauer, G., Ittner, D., Hofmann, F., Stephan, M., Gläser-Zikuda, M., Lohbeck, A., Bernholt, A., & Moschner, B. (2018). Zum Zusammenhang zwischen wahrgenommener hochschulischer Lehr-Lernumgebung und Prüfungsangst. Zeitschrift für Hochschulentwicklung., 13 (1), 105-127.
  3. Hofmann, F.; Bonitz, M.; Lippert, N. & Gläser-Zikuda M. (2018). Wohlbefinden von Grundschüler/innen – zur Bedeutung schulischer und individueller Determinanten. In G. Hagenauer & T. Hascher (Hrsg.), Emotionen und Emotionsregulation in der Schule und Hochschule (S. 377-396). Münster: Waxmann.
  4. Gläser-Zikuda, M. & Hofmann, F. (2017). Rezension zu: Bayrhuber, H.; Abraham, U.; Frederking, V.; Jank, W.; Rothgangel, M. & Vollmer, H. J. (2016). Auf dem Weg zu einer Allgemeinen Fachdidaktik. Allgemeine Fachdidaktik. Band 1. Münster: Waxmann. In Zierer, K. (Hrsg.), Jahrbuch für Allgemeine Didaktik 2017 (S. 178-183). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.
  5. Gläser-Zikuda, M.; Hofmann, F.; Bonitz, M. & Lippert, N. (2017). Methodische Zugänge zu Emotionen in Schule und Unterricht. In  M. Huber & S. Krause (Hrsg.), Bildung und Emotion. Emotion und Gefühl im Kontext pädagogischer und anthropologischer Überlegungen (S. 377-396). Wiesbaden: Springer VS
  6. Hofmann, Florian (2017). Selbsteinschätzungen im Aufsatz- und Schreibunterricht. Eine empirische Untersuchung zu den Effekten von formativen Leistungsdiagnosen und Selbsteinschätzungen auf die Schreibkompetenz (= Klinkhardt Forschung). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  7. Gläser-Zikuda, M. & Hofmann, F. (2016). Das Portfolio als Lern-, Lehr- und Assessment-Instrument im Hochschulbereich. HDS Journal (1), 4-14.
  8. Hofmann, F.; Wolf, N.; Klaß, S.; Grassmé, I. & Gläser-Zikuda, M. (2016). Portfolios in der LehrerInnenbildung. Ein aktueller Überblick zur empirischen Befundlage. In M. Boos, A. Krämer &  M. Kricke (Hrsg.), Portfolioarbeit phasenübergreifend gestalten - Konzepte, Ideen und Anregungen aus der LehrerInnenbildung (S. 23-39). Münster: Waxmann.
  9. Hofmann, F. (2013). Einführung in die Inhaltszusammenfassung zu einem literarischen Text  –  Deutsch Klasse 7. In U. Maier (Hrsg.), Lehr-Lernprozesse in der Schule: Praktikum (S.81-100). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  10. Maier, U., Hofmann, F. & Zeitler, S. (2012). Formative Leistungsdiagnostik. Grundlagen und Praxisbeispiele. Schulmanagement Handbuch 141. München: Oldenbourg.
  11. Hofmann, F. (2002). Interpretationen exemplarischer Beispiele der deutschen Tragödie von Lessing bis Kleist. Nicht veröffentlichte Zulassungsarbeit, Bayerische Julius-Maximilians-Universität, Würzburg.


Tagungsbeiträge:

  1. Hofmann, F. & Gläser-Zikuda, M. (2018). Potential von Selbstreflexions- und Selbsteinschätzungsformaten – Rubrics- und Portfolioformate im Vergleich. Vortrag auf der GEBF-Tagung „Professionelles Handeln als Herausforderung für die Bildungsforschung“, Basel, 15.-17. Februar 2018.
  2. Hofmann, F.; Bonitz, M.; Lippert, N. & Gläser-Zikuda, M. (2017). Wohlbefinden von Sekundarschüler/innen – individuelle, soziodemographische und schulische Bedingungen. Vortrag auf der AEPF-Tagung „Educational Research and Governance“, Tübingen, 25.-27. September 2017.
  3. Hofmann, F. (2017). Selbsteinschätzungen im Rahmen formativer Leistungsmessungen bei Schreibaufgaben im Deutschunterricht. Posterpräsentation auf der GEBF-Tagung „Durch Bildung gesellschaftliche Herausforderungen meistern“, Heidelberg, 13.-15. März 2017.
  4. Hofmann, F.; Lippert, N.; Bonitz, M. & Gläser-Zikuda, M. (2017). Wohlbefinden von Sekundarschüler/innen an innovativen Schulen. Vortrag auf der GEBF-Tagung „Durch Bildung gesellschaftliche Herausforderungen meistern“, Heidelberg, 13.-15. März 2017.
  5. Hofmann, F.; Bonitz, M.; Lippert, N.; Gläser-Zikuda, M. (2016): Bedeutung schulischer Merkmale für das Wohlbefinden Schüler/Innen der Primarstufe. Vortrag auf der AEPF-Tagung „Empirisch pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten – Professionalisierung, Konzeptualisierung, Systementwicklung“, Rostock, 19. - 21. September 2016.
  6. Hofmann, F. (2015). Selbsteinschätzungen im Rahmen formativer Leistungsmessungen bei Schreibaufgaben im Deutschunterricht. Vortrag auf der AEPF-Tagung "Erziehungswissenschaftliche Perspektiven der Empirirschen Bildungsforschung". 50 Jahre AEPF. 8. Tagung der DGfE-Sektion "Emprirsche Bildungsforschung", Göttingen, 21.-23. September 2015.
  7. Hofmann, F. (2013). Entwicklung domänenspezifischer Selbsteinschätzungskompetenz von Schülerinnen und Schülern – Chancen und Grenzen. Vortrag auf der ÖFEB-Tagung „Leistungsbeurteilung zwischen Selektions- und Förderauftrag“, Salzburg, 01.-02. März 2013.
  8. Hofmann, F. (2013). Die Entwicklung und Evaluation eines domänenspezifischen Selbsteinschätzungsinstruments als Element formativer Leistungsmessung in der Sekundarstufe I – Methode, Forschungsdesign und Messinstrument der quantitativen Feldstudie. Vortrag im Forschungskolloquium des Arbeitsbereichs empirische Schulforschung, Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd, 29. Januar 2013.

 

Beiträge auf Lehrerfortbildungen:

  1. Gläser-Zikuda, M. & Hofmann, F. (2018). Formative und alternative Leistungsmessungen im Schulalltag umsetzen. Vortrag mit Workshop auf dem „Lernforum Schulentwicklung -  Schule leiten, kollegial gestalten und partizipativ entwickeln“ der Deutschen Schulakademie und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg, 09.07.2018.
  2. Hofmann, F. (2018). Aspekte der Leistungsmessung für den Umgang mit Heterogenität. Vortrag auf dem Einführungslehrgang für Praktikumslehrkräfte an Grund- und Mittelschulen im Regierungsbezirk Mittelfranken des Praktikumsamtes Mittelfranken und der Regierung von Mittelfranken, Pappenheim, 02. März 2018.
  3. Hofmann, F. (2018). Innovative und zeitgemäße Leistungsmessung im Zuge von Kompetenzorientierung und Lehrplan-Plus. Vortrag auf den Pädagogischen Schulleitertagen der Staatlichen Schulämter Landkreis Hof/Stadt Hof und Landkreis Wunsiedel, Bad Alexandersbad, 22. Februar 2018.
  4. Hofmann, F. (2017). Kompetenzorientierung in Unterricht und Lehrerbildung. Vortrag auf der Tagung für die Seminarbeauftragten und Prüfungsleiter an den Regierungen der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen, Dillingen, 16. Januar 2017.
  5. Hofmann, F. (2015). Formative Leistungsmessung als Aufgabe der Schulleitung – eine verstärkte Förderkultur braucht geeignete Rahmenbedingungen. Vortrag und Workshop auf dem 12. Bamberger Schulleitungssymposium „Führen und Leiten in der Schule – Handwerk und Kunst“ der Forschungsstelle Bildungsmanagement am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung Dillingen, Bamberg, 23. Oktober 2015.
  6. Gläser-Zikuda, M./Hofmann, F. (2015). Problemfelder schulischer Leistungsdiagnostik. Innovative Methoden der Leistungserfassung. Vortrag auf der Lehrerfortbildung für "PIK"-Schulen des Praktikumsamtes des Regierungsbezirks Mittelfranken und der Regierung von Mittelfranken, Nürnberg, 18. Februar 2015
  7. Hofmann, F. (2013). Umgang mit Heterogenität: Leistungsunterschiede sichtbar machen. Vortrag auf dem Lehrgang für Praktikumslehrkräfte an Grund- und Mittelschulen im Regierungsbezirk Mittelfranken des Praktikumsamtes Mittelfranken und der Regierung von Mittelfranken, Pappenheim, 23.-25. Oktober 2013.
  8. Hofmann, F. (2013). Leistungsunterschiede sichtbar machen – Konzepte zur Umsetzung formativer Leistungsmessungen im Schulalltag. Vortrag auf der Fortbildung für Praktikumslehrkräfte an Grund- und Mittelschulen im Regierungsbezirk Mittelfranken des Praktikumsamtes Mittelfranken und der Regierung von Mittelfranken, Nürnberg, 06. Juni 2013.
  9. Maier, U./Hofmann, F. (2012). Struktur und Inhalte Moduls  „Schulpädagogik“ an der FAU unter besonderer Berücksichtigung des pädagogisch-didaktischen Schulpraktikums. Vortrag auf der Fortbildung für Praktikumsbetreuerinnen und –betreuer an Realschulen in Mittelfranken (sowie an der Lehramtsausbildung interessierte Lehrkräfte) des Praktikumsamtes für Realschulen in Mittelfranken und des Lehrstuhls für Schulpädagogik der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg, 29. Februar 2012.
  10. Hofmann, F. (2012). Formative Leistungsmessung der Basiskompetenz „Inhalte zusammenfassen“: Testkonzeption, Durchführung und erste Ergebnisse. Vortrag im Rahmen des Kooperationsprojektes Universität und Lehrerfortbildung im Wintersemester 2011/12, Nürnberg, 25. Januar 2012.
  11. Hofmann, F. (2011). Kompetenzorientierte formative Leistungsdiagnostik in der Sekundarstufe am Beispiel der Basiskompetenzen „Inhalte erfassen“ und „Inhalte wiedergeben“. Vortrag im Rahmen des Kooperationsprojektes Universität und Lehrerfortbildung im Wintersemester 2011/12, Nürnberg, 26. Oktober 2011.
  12. Maier, U./Hofmann, F. (2011). Das „neue“ Modul Schulpädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg: Wissenschaftliche und berufsfeldbezogene Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktisce Schulpraktikum an Realschulen. Vortrag auf der Fortbildung für Betreuer des pädagogisch-didaktischen Praktikums an Realschulen des Praktikumsamtes für Realschulen in Mittelfranken und des Lehrstuhls für Schulpädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg, 28. März 2011.
  13. Maier, U./Hofmann, F. (2011). Das „neue“ Modul Schulpädagogik an der FAU Erlangen-Nürnberg: Wissenschaftliche und berufsfeldbezogene Vorbereitung auf das pädagogisch-didaktische Schulpraktikum an Grund- und Hauptschulen. Vortrag auf der Dienstbesprechung  für Praktikumslehrer  des Praktikumsamtes in Mittelfranken, der Regierung von Mittelfranken sowie des  Lehrstuhls für Schulpädagogik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg, 29. März 2011.