Publikationen

Suche


Ausgewählte Publikationen des Lehrstuhls


Cover utb Handbuch Schulpädagogik

Gläser-Zikuda, M., Harring, M. & Rohlfs, C. (Hrsg.) (Anfang 2018). Handbuch Schulpädagogik. Münster: Waxmann.

Schule wird hier aus einer interdisziplinären, internationalen und empirischen Perspektive beleuchtet. Historische, erziehungswissenschaftliche, soziologische und psychologische Perspektiven, Forschungsmethoden, Schulformen und -systeme, (Fach-)Didaktik, Diagnostik, Lehrerprofessionalisierung, Bildungsstandards sowie aktuelle Herausforderungen werden erläutert und diskutiert.

 

Ziegelbauer, S. & Gläser-Zikuda, M. (Hrsg.) (2016). Das Portfolio als Innovation in Schule, Hochschule und LehrerInnenbildung. Perspektiven aus Sicht  von Praxis, Forschung und Lehre. Bad Heilbrunn: Klinkhardt. 299 S., ISBN 978-3-7815-2129-2

Publikation

Charakteristisch für Innovationen im Bildungssystem ist die Intension, Bewährtes zu stärken und auf der Grundlage aktueller Erkenntnisse und Entwicklungen in Wissenschaft und Praxis zu optimieren. Das Portfolio, dem seit geraumer Zeit ein hohes Interesse entgegengebracht wird, lässt sich zweifelsohne als solch eine Innovation verstehen. Der vorliegende Band stellt daher zentrale Charakteristika, Praxiserfahrungen, Gelingensbedingungen und empirische Forschungserkenntnisse der Innovation Portfolio in Schule, Hoch-schule und LehrerInnenbildung vor.Der Band bietet zunächst einen Überblick zum Innovationsverständnis sowie zu Grundlagen des Portfolio-Ansatzes. Anschließend werden basierend auf 18 Beiträgen von namhaften AutorInnen konkrete Portfoliokonzepte, Studien und Forschungsergebnisse aus Schule, Hochschule und LehrerInnenbildung vorge-stellt. Die breite Palette an Zugängen zur Portfolioanwendung und -forschung in diesem Band wird abschließend mit zwei programmatisch ausgerichteten Diskussionsbeiträgen gerahmt.


Michaela Gläser-Zikuda, Tina Seidel, Carsten Rohlfs, Alexander Gröschner, Sascha Ziegelbauer (Hrsg.) (2012):Mixed Methods in der empirischen Bildungsforschung. Münster: Waxmann. 308S.; ISBN 978-3-8309-2485-2

Im Sinne forschungsmethodischer Triangulation und in Orientierung an Mixed-Model-Designs finden sich in der empirischen Bildungsforschung seit einigen Jahren vermehrt Studien, die eine Kombination qualitativer und quantitativer Instrumente und Analysen im Sinne eines gemeinsamen Forschungsansatzes realisieren. Vor diesem Hintergrund wurden im Rahmen der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) 2010 in Jena zentrale methodologische Fragen und vielfältige empirische Studien präsentiert und diskutiert. Dieser Band greift diese Diskussion auf und spannt einen exemplarischen Bogen von den forschungsmethodischen Grundlagen und Perspektiven bis hin zu konkreten Anwendungsbeispielen aus der empirischen Schul- und Unterrichtsforschung sowie der Lehrerbildungsforschung.


SUN (Schulpädagogische Untersuchungen Nürnberg) Nr. 39:

SUN Nr. 39

Uwe Maier, Kerstin Metz, Thorsten Bohl, Marc Kleinknecht & Martin Schymala:
Effekte testbasierter Rechenschaftslegung auf die datenbasierte Schul- und Unterrichtsentwicklung
Nürnberg, Mai 2011 (ISBN: 978-3-925379-98-7)
€ 5,00

Weitere Ausgaben finden Sie hier